IMG_4163 Kopie.jpg

Zwei Tage Rabatz, Headbangen und Biertrinken – für echte Metalheads klingt das nach einem echten El Dorado. Und das war es auch. Rund 3000 Metal-Fans feierten beim „Baden in Blut“ im Dreiländergarten in Weil am Rhein die Metal-Party des Sommers. Die Stimmung war sehr gut, die Hitze fast unerträglich, Bier und Wasser floss in Strömen. Aber nach zwei Jahres Pause ist man froh, die Luftgitarre wieder in Betrieb zu nehmen. Ganze 15 Bands heizten an den zwei Tagen ein und brachten das Gelände zum Beben. Obwohl es noch die eine oder andere Änderung am LineUp gab, war man im Vorfeld immer zuversichtlich. Ebenfalls war man froh, an den Preisen festhalten zu können. Ein weiteres Zeichen einer sehr guten Organisation.

Quelle: https://highwiremagazin.ch/baden-in-blut/

Lineup / Bilder

Primordial, Necrophobic, Long Distance Calling, Suicidal Angels, Carnation, Khors, Striker, Vanish

Website: https://www.metal-maniacs.eu

Fotografin: Verena Sala